Berufskolleg am Eichholz

des Hochsauerlandkreises in Arnsberg

Weitere Artikel

Haus der kleinen Forscher
Samstag, 17. November 2018
Gedenktag zur Reichspogromnacht
Montag, 12. November 2018
Infotag
Donnerstag, 01. November 2018
Klassentreffen der FSP
Sonntag, 30. September 2018
Spende für Friedensdorf
Donnerstag, 06. September 2018
Neuer Schulleiter am BKAE!
Montag, 09. Juli 2018
Entlassfeier am BKAE
Sonntag, 08. Juli 2018
Abiturfeier!
Dienstag, 03. Juli 2018
Lehrreich und berührend!
Sonntag, 24. Juni 2018

Zurück zur Übersicht

Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Sozialpädagogik am BKAE können sich zusätzlich qualifizieren!


Im Zuge der MINT-Bildung wird es immer wichtiger auch die Kleinsten schon für das naturwissenschaftliche Denken und Handeln zu begeistern. Dies kann gelingen, wenn bereits im Vorschulalter die Weichen gestellt werden und der „Forschergeist“ geweckt wird.

Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher des Berufskollegs am Eichholz können sich nun zusätzlich in diesem Bildungsbereich qualifizieren. Durch eine Kooperation über das Netzwerk zdi Bildungsregion Hochsauerlandkreis mit der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ können sie bereits erlernen, wie sie mit den Kindern das Forschen und Entdecken ihrer Umwelt, auch hinsichtlich naturwissenschaftlicher Fragestellungen, umsetzen können.

Das freie Forschen mit Kindern steht im Fokus der Fortbildungsangebote, die in mehreren Workshops innerhalb der Ausbildung integiert werden. Durch das eigene Ausprobieren erfahren die angehenden Erzieher und Erzieherinnen, wie sie mit Alltagsmaterialien gemeinsam mit Kindern naturwissenschaftliche oder technische Phänomene und Zusammenhänge erforschen können. Themengebiete sind zunächst das Forschen mit Wasser und mit Luft, bald folgt darauf auch das Forschen "Rund um den Körper“.

Das Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“ vergibt die gleichnamige Stiftung an Kitas, Horte und Grundschulen, in denen naturwissenschaftliche, mathematische und technische Bildung ein fester Bestandteil des Alltags ist.
Eine Zertifizierung gilt für zwei Jahre, danach müssen Einrichtungen das Verfahren erneut durchlaufen und sich anhand fester Kriterien prüfen lassen. Voraussetzung dafür ist, dass sich die pädagogischen Fach- und Lehrkräfte regelmäßig fortbilden und nachweislich das Forschen und Entdecken zu einem festen Bestandteil im Alltag der Kinder machen. Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher des Berufskollegs am Eichholz bringen hierfür künftig die entsprechenden Voraussetzungen bereits mit.
 

  • 2017-07-kleine-forscher-12017-07-kleine-forscher-1
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.